- Supervision
 -
Supervision im pädagogischen Kontext
 
 
Wozu Supervision?
 
Die Gründe aus denen Supervision in Anspruch genommen wird, können sehr unterschiedlich sein.
Viele  schätzen die Möglichkeit, sich über die eigene berufliche Situation regelmäßig mit anderen austauschen zu können, und nützen dazu  verschiedene (kreative) Methoden aus meinem Angebot.  So können neue Sichtweisen, Perspektiven und auch Lösungsansätze für Probleme im Berufsalltag gewonnen werden.
 
 
 
Was ist mir wichtig?
 
 
Supervision für Personen, die mit Kindern beruflich arbeiten, berücksichtigt in besonderer Weise die Bedürfnisse und entwicklungspsychologischen Besonderheiten der zu betreuenden Kinder.
 
Im pädagogischen Arbeitsfeld ist die psychische Belastung hoch, da von vielen Seiten Anforderungen gestellt werden.
 
Die Suche nach den Ressourcen für die Freude an der Arbeit mit den Kindern, ist daher einer der für mich wichtigen Blickpunkte von Supervision in pädagogischen Kontexten.
 
 
Mein Angebot richtet sich an
 
  • Kindergärten, Kindergruppen
  • Schulen, Lehrkräfte
  • Tagesmütter
  • Erziehungsberater, Familienhelfer
 
 
 
Supervision bedeutet "von oben schauen" .... durch veränderte Perspektiven neue Sichtweisen gewinnen!
 
 
 
Warum Supervision mit mir?
 
 
  • Sie haben sich für Supervision in  systemischer Sichtweise entschieden
  • Sie hätten gerne jemanden, der sich mit Erziehungsfragen auskennt
  • Sie schätzen meine Erfahrung aus über 25 Jahren Arbeit mit Kindergruppen
  • Sie wollen jemand, der den Bezug zur Praxis aus laufender Erfahung mitbringt
  • Sie nützen mein Wissen über die Förderung von sozialen Kompetenzen in Kindergruppen
  • Sie finden es abwechslungsreich verschiedene (kreative) Methoden auszuprobieren
 
 
 für Einzelpersonen und für Gruppen!
 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint